Help
Regional FlagBlizzard Telefon-Support nicht erreichbar???Source
avatar
Damagedeal
Target Source
#0 - 2010/06/22 04:01:40 PM
Ich habe heute mehrfach versucht den Blizzard Kundendienst zu kontaktieren, da ich Probleme mit meinem mobileAuthentificator habe (danke des neuen Updates des IPhones). Nachdem ich mehrfach zu unterschiedlichen Zeiten zu hören bekommen habe, dass die Arbeitsplätze des Kundendienstes ausgelastet sind und ich es später noch einmal versuchen soll, frage ich mich allerdings, ob es nur mir so geht. Einen Anruf beim englichen Support habe ich auch getätigt und nach nur 5 Minuten hatte ich einen netten englisch sprachigen Blizzardmitarbeiter am Rohr. Dies wiederrum finde ich erstaunlich, da ich davon ausgehe, dass weit mehr englisch sprachige WoW Spieler Support brauchen, als deutsch sprachige.

Um Nachfragen vorzubeugen ich habs aus dem Netz der Telekom versucht und in der Zeit zwischen 09.oo Uhr und 16:55 Uhr alle ca. 5 bis 10 Minuten.

Als Antwort auf mein Gespräch mit dem englischen Mitarbeiter bekam ich die Standart-Email mit der Anforderung der Daten, wie Email, Accountname, Geheimfrage Battle.net, etc. Die hab ich pflichtbewußt beantwortet um 13.33 Uhr und nun wart ich vergebens auf Entfernung des Authentificators.

Fast vergessen ich hab es unter der Telefonnummer 08001012242 versucht (kostenlos) und unter der 09001200106 (0,41€/min) und auch da war alles ausgelastet.


avatar
Blue Poster
Target Source
#1 - 2010/06/22 04:55:38 PM
Z i t a t:
Ich habe heute mehrfach versucht den Blizzard Kundendienst zu kontaktieren, da ich Probleme mit meinem mobileAuthentificator habe (danke des neuen Updates des IPhones). Nachdem ich mehrfach zu unterschiedlichen Zeiten zu hören bekommen habe, dass die Arbeitsplätze des Kundendienstes ausgelastet sind und ich es später noch einmal versuchen soll, frage ich mich allerdings, ob es nur mir so geht. Einen Anruf beim englichen Support habe ich auch getätigt und nach nur 5 Minuten hatte ich einen netten englisch sprachigen Blizzardmitarbeiter am Rohr. Dies wiederrum finde ich erstaunlich, da ich davon ausgehe, dass weit mehr englisch sprachige WoW Spieler Support brauchen, als deutsch sprachige.

Um Nachfragen vorzubeugen ich habs aus dem Netz der Telekom versucht und in der Zeit zwischen 09.oo Uhr und 16:55 Uhr alle ca. 5 bis 10 Minuten.

Als Antwort auf mein Gespräch mit dem englischen Mitarbeiter bekam ich die Standart-Email mit der Anforderung der Daten, wie Email, Accountname, Geheimfrage Battle.net, etc. Die hab ich pflichtbewußt beantwortet um 13.33 Uhr und nun wart ich vergebens auf Entfernung des Authentificators.

Fast vergessen ich hab es unter der Telefonnummer 08001012242 versucht (kostenlos) und unter der 09001200106 (0,41€/min) und auch da war alles ausgelastet.




Hallo Damagedeal!

Ich habe gerade das Problem geprüft und es sollte bereits gelöst sein. In den nächsten Minuten wirst du ferner eine E-Mail von uns erhalten.

Es kann leider manchmal etwas Länger dauern direkt bei unseren Kollegen durchzukommen, aber es ist durchaus möglich. Alternativ kann man uns gerne auch über das Webformular kontaktieren, in diesem Fall, hatten wir z. B. den Personalausweis benötigt.